Newsletter - Theaterkeller-sha

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Newsletter



Extra-Newsletter der AchtLosen
15.12.2017


Liebe Freunde der AchtLosen,

haben Sie schon genügend Weihnachtsgeschenke? Schön für Sie. Und wissen Sie auch schon, was Sie Silvester machen? Für beides haben wir das ultimative Angebot.

Verschenken Sie Karten zum Silvesterball der AchtLosen als Weihnachtsgeschenk. Am besten für ihre Partner und Freunde und natürlich für sich selber.

Der Silvesterball der AchtLosen ist inzwischen schon Tradition. Er ist eines von den feinen gesellschaftlichen Ereignissen des Jahres, der nicht für die breite Masse gedacht ist. Man befindet sich in einem überschaubarem , man könnte auch sagen, in einem ein wenig elitärem Rahmen.

Aber das darf man einmal im Jahr. !!

Zu einem Ball zieht man sich schick an. Die Männer kommen wenigstens im Smoking oder etwas Vergleichbarem, während die Damen sich so richtig herausputzen dürfen, endlich mal wieder ihr Ballkleid anziehen und von den Männern bewundert werden.

Und dann das Programm

Zu Anfang wird jeder mit einem Glas Sekt oder Saft begrüßt. Die Damen bekommen natürlich eine kleine Damengabe mit ein paar Aufmerksamkeiten.

Dann gibt es zwischen den Tanzrunden ( und es gibt viel Platz zu viel Tanz ) verschiedene Programmeinlagen von den AchtLosen und anderen Gruppierungen

Natürlich gibt es ein großes Ballbuffet

Um Mitternacht dann das gemeinsame Sektanstoßen

Und zu später Nacht noch eine Suppe

Das alles in der herrlichen Atmosphäre der Hospitalkirche

und zu einem fairen Preis von 75€ pro Person

Zögern Sie nicht lange. Die Plätze sind begrenzt.

Karten erthalten Sie bei der neuen Touiristeninformation oder dem HT Shop, sowie im Salon Difflipp in Ensingen und Der Kleiderei in der Oberen Herrengasse

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Für die AchtLosen

Wolf Döhner




Die folgenden Bilder sind vom Silvesterball der AchtLosen 2016


Wenn Sie durch den Newsletter immer etwas früher als andere über Programme oder Neuigkeiten der AchtLosen informiert werden wollen, klicken Sie bitte hier und melden sich an.
Natürlich können Sie sich auch jederzeit auf dem gleichen Weg wieder abmelden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü